Translation: from english to german

from german to english

nachgezogene Augenbrauen

  • 1 pencil

    1. noun
    1) Bleistift, der

    red/coloured pencil — Rot-/Bunt- od. Farbstift, der

    write in pencil — mit Bleistift schreiben

    a pencil drawing, a drawing in pencil — eine Bleistiftzeichnung

    2) (cosmetic) Stift, der
    2. transitive verb,
    (Brit.) - ll-
    1) (mark) mit Bleistift/Farbstift markieren
    2) (sketch) mit Bleistift zeichnen od. skizzieren
    3) (write with pencil) mit einem Bleistift/Farbstift schreiben
    Phrasal Verbs:
    - academic2.ru/89941/pencil_in">pencil in
    * * *
    ['pensl] 1. noun
    (a long, thin instrument (usually of wood) containing a thin stick of graphite or some similar solid substance for writing or drawing: This pencil needs sharpening / to be sharpened; He wrote in pencil; ( also adjective) a pencil sharpener.) der (Blei)Stift, Bleistift...
    2. verb
    (to write or draw with a pencil: He pencilled an outline of the house.) zeichnen
    * * *
    pen·cil
    [ˈpen(t)səl]
    I. n
    1. (writing utensil) Bleistift m
    in \pencil mit Bleistift
    \pencil and paper Papier und Bleistift
    to put [or set] \pencil to paper den Bleistift zücken
    coloured \pencil Farbstift m
    with \pencil poised mit gezücktem Stift
    to sharpen a \pencil einen Bleistift spitzen
    2. (thin line)
    a \pencil of light ein Lichtstrahl m
    \pencil thin people dünn wie ein Bleistift präd; things hauchdünn
    II. n modifier
    \pencil eyeliner/eyeshadow Eyeliner-/Lidschattenstift m
    2. (made by pencil)
    \pencil drawing Bleistiftzeichnung f
    \pencil mark Bleistiftmarkierung f
    \pencil note mit Bleistift geschriebene Notiz
    3. (very thin)
    \pencil beam dünner Strahl
    \pencil moustache dünner Oberlippenbart
    \pencil skirt Bleistiftrock m
    III. vt
    < BRIT - ll- or AM usu -l->
    to \pencil sth etw mit Bleistift schreiben
    * * *
    ['pensl]
    1. n
    Bleistift m; (= eyebrow pencil) Augenbrauenstift m; (MATH, PHYS of lines, rays etc) Büschel nt
    2. vt
    mit Bleistift schreiben/zeichnen etc
    3. attr
    Bleistift-; line mit Bleistift gezogen
    * * *
    pencil [ˈpensl]
    A s
    1. (Blei-, Zeichen-, Farb) Stift m:
    red pencil Rotstift;
    in pencil mit Bleistift
    2. a) obs (Maler)Pinsel m
    b) fig Mal-, Zeichenkunst f
    c) fig Stil m (eines Zeichners)
    3. MED, TECH, Kosmetik: Stift m
    4. ZOOL Büschel n
    5. MATH, PHYS (Strahlen) Bündel n, Büschel n:
    pencil of light Lichtbündel;
    pencil of planes Ebenenbüschel;
    pencil beam Schmalbündel, bleistiftförmiges Strahlenbündel
    B v/t prät und pperf -ciled, besonders Br -cilled
    1. zeichnen, entwerfen
    2. mit einem Bleistift aufschreiben oder anzeichnen oder anstreichen
    3. mit einem Stift behandeln, die Augenbrauen etc nachziehen
    * * *
    1. noun
    1) Bleistift, der

    red/coloured pencil — Rot-/Bunt- od. Farbstift, der

    a pencil drawing, a drawing in pencil — eine Bleistiftzeichnung

    2) (cosmetic) Stift, der
    2. transitive verb,
    (Brit.) - ll-
    1) (mark) mit Bleistift/Farbstift markieren
    2) (sketch) mit Bleistift zeichnen od. skizzieren
    3) (write with pencil) mit einem Bleistift/Farbstift schreiben
    Phrasal Verbs:
    * * *
    n.
    Bleistift m.

    English-german dictionary > pencil

  • 2 penciled

    pen·cilled
    [ˈpen(t)səld]
    AM pen·ciled
    adj inv mit Bleistift geschrieben
    \penciled eyebrows nachgezogene Augenbrauen
    * * *
    penciled, besonders Br pencilled adj
    1. fein gezeichnet oder gestrichelt
    2. mit Bleistift gezeichnet oder geschrieben oder angestrichen
    3. büschelig ( auch PHYS)
    4. MATH, PHYS gebündelt (Strahlen etc)

    English-german dictionary > penciled

  • 3 pencilled

    pen·cilled
    [ˈpen(t)səld]
    AM pen·ciled
    adj inv mit Bleistift geschrieben
    \pencilled eyebrows nachgezogene Augenbrauen
    * * *
    penciled, besonders Br pencilled adj
    1. fein gezeichnet oder gestrichelt
    2. mit Bleistift gezeichnet oder geschrieben oder angestrichen
    3. büschelig ( auch PHYS)
    4. MATH, PHYS gebündelt (Strahlen etc)

    English-german dictionary > pencilled

  • 4 penciled

    pen·cilled, (Am) pen·ciled [ʼpen(t)səld] adj
    mit Bleistift geschrieben;
    \penciled eyebrows nachgezogene Augenbrauen fpl

    English-German students dictionary > penciled

  • 5 pencilled

    pen·cilled, (Am) pen·ciled [ʼpen(t)səld] adj
    mit Bleistift geschrieben;
    \pencilled eyebrows nachgezogene Augenbrauen fpl

    English-German students dictionary > pencilled

  • 6 arch

    1. noun
    Bogen, der; (curvature; of foot) Wölbung, die; (of bridge) Bogen, der; Joch, das; (vault) Gewölbe, das
    2. intransitive verb
    sich wölben; [Ast, Glied:] sich biegen
    3. transitive verb
    beugen [Rücken, Arm]

    the cat arched its backdie Katze machte einen Buckel

    * * *
    1. noun
    1) (the top part of a door etc or a support for a roof etc which is built in the shape of a curve.) der Bogen; das Gewölbe
    2) (a monument which is shaped like an arch: the Marble Arch in London.) der Bogen
    3) (anything that is like an arch in shape: The rainbow formed an arch in the sky.) der Bogen
    4) (the raised part of the sole of the foot.) der Fußinnenrist
    2. verb
    (to (cause to) be in the shape of an arch: The cat arched its back.) krümmen
    - academic2.ru/3475/arched">arched
    - archway
    * * *
    arch1
    [ɑ:tʃ, AM ɑ:rtʃ]
    I. n Bogen m
    \arch of the foot Fußgewölbe nt
    II. vi sich akk wölben
    III. vt
    to \arch one's back den Rücken krümmen
    to \arch one's eyebrows die Augenbrauen heben
    arch2
    [ɑ:tʃ, AM ɑ:rtʃ]
    adj verschmitzt
    to give sb an \arch look jdn schelmisch anblicken
    an \arch smile ein spitzbübisches Lächeln
    * * *
    I [Aːtʃ]
    1. n
    1) Bogen m

    arch of the heavensHimmelsbogen m, Himmelsgewölbe nt

    2) (ANAT of foot) Gewölbe nt (spec)

    high/fallen arches — hoher Spann/Senkfuß m

    2. vi
    sich wölben; (arrow etc) einen Bogen machen
    3. vt
    back krümmen; eyebrows hochziehen II
    adj attr
    Erz-

    arch rivalErzrivale m, Erzrivalin f

    III
    adj
    (= wicked, mischievous) neckisch, schelmisch
    * * *
    arch1 [ɑː(r)tʃ]
    A s
    1. ARCH (Brücken-, Fenster-, Gewölbe-, Schwib) Bogen m
    2. ARCH überwölbter (Ein-, Durch)Gang, Gewölbe n
    3. Bogen m, Wölbung f:
    arch of the foot ANAT Fußgewölbe n;
    arch of the ribs ANAT Rippenbogen;
    arch support Senkfußeinlage f; fallen arches
    4. fig poet Himmelsbogen m:
    a) Regenbogen m
    b) Himmelsgewölbe n
    5. PHON Gaumenbogen m
    B v/t
    1. mit Bogen versehen oder überspannen:
    arch over überwölben
    2. wölben, krümmen:
    arch its back einen Buckel machen (besonders Katze)
    C v/i sich wölben ( over über akk)
    arch2 [ɑː(r)tʃ] adj erst(er, e, es), oberst(er, e, es), größt(er, e, es), Haupt…, Ur…, Erz…, Riesen…:
    arch villain Erzschurke m, -schurkin f
    arch3 [ɑː(r)tʃ] adj (adv archly)
    1. schelmisch, schalkhaft, verschmitzt
    2. schlau, durchtrieben
    * * *
    1. noun
    Bogen, der; (curvature; of foot) Wölbung, die; (of bridge) Bogen, der; Joch, das; (vault) Gewölbe, das
    2. intransitive verb
    sich wölben; [Ast, Glied:] sich biegen
    3. transitive verb
    beugen [Rücken, Arm]
    * * *
    n.
    (§ pl.: arches)
    = Bogen ¨-- m.
    Fußrücken m.
    Gewölbe - n. v.
    sich wölben v.
    wölben v.

    English-german dictionary > arch

  • 7 beetle

    noun
    Käfer, der
    * * *
    ['bi:tl]
    (an insect with four wings.) der Käfer
    * * *
    bee·tle
    [ˈbi:tl̩, AM -t̬l̩]
    I. n Käfer m
    II. adj buschig
    \beetle brows buschige Augenbrauen
    III. vi BRIT
    to \beetle along entlangpesen fam; person also entlangsausen fam, im Laufschritt entlangeilen
    * * *
    I ['biːtl]
    n
    Käfer m II
    n
    (= tool) Stampfer m; (for paving, pile-driving also) Ramme f
    * * *
    beetle1 [ˈbiːtl]
    A s ZOOL Käfer m:
    be (as) blind as a beetle blind wie ein Maulwurf sein
    B v/i besonders Br umg
    a) huschen:
    beetle away ( oder off) fort-, weghuschen
    b) flitzen
    beetle2 [ˈbiːtl]
    A s
    1. Holzhammer m, Schlegel m
    2. TECH
    a) Erdstampfe f
    b) Stampfkalander m (für Textilien)
    B v/t
    1. mit einem Schlegel etc bearbeiten, (ein)stampfen
    2. TECH Textilien kalandern
    beetle3 [ˈbiːtl]
    A adj überhängend
    B v/i vorstehen, überhängen
    * * *
    noun
    Käfer, der
    * * *
    n.
    Käfer -- m.

    English-german dictionary > beetle

  • 8 beetle-browed

    bee·tle-browed
    [-ˌbraʊd]
    adj mit buschigen Augenbrauen
    to be \beetle-browed buschige Augenbrauen haben
    * * *
    1. mit buschigen (Augen)Brauen
    2. finster blickend

    English-german dictionary > beetle-browed

  • 9 enhance

    transitive verb
    verbessern [Aussichten, Stellung]; erhöhen [Wert, [An]reiz, Macht, Schönheit]; steigern [Qualität, Wirkung]; heben [Aussehen]
    * * *
    (to make to appear greater or better.) erhöhen
    * * *
    en·hance
    [ɪnˈhɑ:n(t)s, AM -ˈhæn(t)s]
    vt
    to \enhance sth (improve) etw verbessern; (intensify) etw hervorheben; (strengthen) etw stärken; (promote) etw fördern
    to \enhance one's chances seine Chancen erhöhen [o verbessern]
    to \enhance one's eyebrows/eyes seine Augenbrauen/Augen betonen
    to \enhance sb's memory jds Erinnerungen [wieder] lebendig werden lassen
    to \enhance the price of sth etw verteuern
    * * *
    [ɪn'hAːns]
    vt
    verbessern; price, value, attraction, chances erhöhen
    * * *
    enhance [ınˈhɑːns; besonders US ınˈhæns] v/t
    1. den Wert etc erhöhen, vergrößern, steigern, heben
    2. etwas (vorteilhaft) zur Geltung bringen
    3. WIRTSCH den Preis erhöhen, in die Höhe treiben:
    enhance the price of sth etwas verteuern
    * * *
    transitive verb
    verbessern [Aussichten, Stellung]; erhöhen [Wert, [An]reiz, Macht, Schönheit]; steigern [Qualität, Wirkung]; heben [Aussehen]
    * * *
    v.
    erweitern v.

    English-german dictionary > enhance

  • 10 eyebrow

    noun
    Augenbraue, die

    raise an eyebrow or one's eyebrows [at something] — (fig.): (in surprise) die Stirn runzeln (at über + Akk.)

    * * *
    noun (the curved line of hair above each eye.) die Augenbraue
    * * *
    ˈeye·brow
    n Augenbraue f
    bushy \eyebrows buschige [o dichte] Augenbrauen
    to pluck one's \eyebrows sich dat die Augenbrauen zupfen
    to raise one's \eyebrows die Augenbrauen hochziehen; ( fig) die Stirn runzeln
    * * *
    eyebrow s (Augen)Braue f:
    eyebrow pencil Augenbrauenstift m;
    be up to one’s eyebrows in work umg bis über die Ohren in Arbeit sitzen oder stecken;
    raise one’s eyebrows ( oder an eyebrow)
    a) die Stirn runzeln (at über akk),
    b) hochnäsig dreinschauen;
    cause raised eyebrows Missfallen oder Aufsehen erregen
    * * *
    noun
    Augenbraue, die

    raise an eyebrow or one's eyebrows [at something] — (fig.): (in surprise) die Stirn runzeln (at über + Akk.)

    * * *
    n.
    Augenbraue f.

    English-german dictionary > eyebrow

  • 11 glabella

    glabella [ɡləˈbelə] pl -lae [-liː] s Glabella f (als anthropologischer Messpunkt geltende unbehaarte Stelle zwischen den Augenbrauen)

    English-german dictionary > glabella

  • 12 jiggle

    1. transitive verb 2. intransitive verb
    rütteln; wackeln
    * * *
    ['‹iɡl]
    (to (cause to) jump (about) or move jerkily: The television picture kept jiggling up and down.) wackeln
    * * *
    jig·gle
    [ˈʤɪgl̩]
    I. vt
    to \jiggle sth mit etw dat wackeln
    stop jiggling your legit's making me nervous zappel nicht so mit den Beinen — das macht mich ganz nervös
    if the door won't open, try jiggling the key in the lock wenn sich die Tür nicht öffnen lässt, versuch's mal damit, dass du den Schlüssel im Schloss hin und her bewegst
    to \jiggle sth about etw schütteln
    he \jiggled some loose coins about in his pocket er klapperte mit ein paar losen Münzen in seiner Tasche
    II. vi wippen, hüpfen
    his eyebrows \jiggled up and down in amusement amüsiert zuckte er mit den Augenbrauen
    III. n Rütteln nt; of a limb Zucken nt, Zappeln nt
    * * *
    ['dZɪgl]
    1. vt
    wackeln mit; door handle rütteln an (+dat)
    2. vi
    herumzappeln
    * * *
    jiggle [ˈdʒıɡl]
    A v/t
    a) wackeln mit
    b) schütteln
    c) rütteln an (dat)
    B v/i wackeln
    * * *
    1. transitive verb
    rütteln an, wackeln an (+ Dat.)
    2. intransitive verb
    rütteln; wackeln
    * * *
    v.
    rütteln v.

    English-german dictionary > jiggle

  • 13 knit

    1. transitive verb,
    -tt-, knitted or (esp. fig.) knit
    1) stricken [Kleidungsstück usw.]
    2)

    knit a stitch — eine [rechte] Masche stricken

    knit 2, purl 2 — zwei rechts, zwei links [stricken]

    3)

    knit one's browdie Stirn runzeln

    4)

    tightly knit(fig.) festgefügt

    2. intransitive verb
    [Knochenbruch:] verheilen; [Knochen:] zusammenwachsen
    Phrasal Verbs:
    - academic2.ru/88554/knit_together">knit together
    * * *
    [nit]
    past tense, past participle - knitted; verb
    1) (to form (a garment) from yarn (of wool etc) by making and connecting loops, using knitting-needles: She is teaching children to knit and sew; She knitted him a sweater for Christmas.) stricken
    2) ((of broken bones) to grow together: The bone in his arm took a long time to knit.) zusammenwachsen
    - knitter
    - knitting
    - knitting-needle
    - knit one's brows
    * * *
    [nɪt]
    I. n
    1. (stitch) Strickart f
    \knits pl Stricksachen pl, Gestrickte(s) nt kein pl
    II. vi
    <knitted or knit, knitted or AM also knit>
    1. (with yarn) stricken; (do basic stitch) eine rechte Masche stricken
    \knit two, then purl one zwei rechts, eins links
    2. (mend) broken bone zusammenwachsen, verheilen
    III. vt
    <knitted or knit, knitted or AM also knit>
    to \knit a sweater einen Pullover stricken
    to \knit sb sth jdm etw stricken
    2. (join)
    to \knit sth etw [miteinander] verknüpfen [o verbinden
    3.
    to \knit one's brows die Augenbrauen zusammenziehen [o Stirn runzeln]
    * * *
    [nɪt] pret, ptp knitted or knit
    1. vt
    1) blanket, scarf etc stricken

    to knit sth for sb, to knit sb sth — jdm etw stricken

    the wool is then knitted into... — aus der Wolle wird dann... gestrickt

    knit three, purl two — drei rechts, zwei links

    2)
    2. vi
    1) (person) stricken
    2) (bones) verwachsen, zusammenwachsen
    * * *
    knit [nıt]
    A v/t prät und pperf knit, knitted
    1. a) stricken
    b) wirken:
    knit two, purl two zwei rechts, zwei links (stricken)
    2. auch knit together zusammenfügen, verbinden, -einigen (alle a. fig):
    knit the hands die Hände falten; close-knit, well-knit
    3. fig verknüpfen:
    a) fest verbinden,
    b) ab-, beschließen
    4. a) knit one’s brow die Stirn runzeln
    b) knit one’s eyebrows die Augenbrauen zusammenziehen
    B v/i
    1. a) stricken
    b) wirken
    2. meist knit up sich stricken:
    3. auch knit up ( oder together) a. fig sich vereinigen, sich (eng) verbinden oder zusammenfügen, zusammenwachsen (gebrochene Knochen etc)
    4. sich zusammenziehen oder runzeln
    C s Strickart f
    * * *
    1. transitive verb,
    -tt-, knitted or (esp. fig.) knit
    1) stricken [Kleidungsstück usw.]
    2)

    knit a stitch — eine [rechte] Masche stricken

    knit 2, purl 2 — zwei rechts, zwei links [stricken]

    3)
    4)

    tightly knit(fig.) festgefügt

    2. intransitive verb
    [Knochenbruch:] verheilen; [Knochen:] zusammenwachsen
    Phrasal Verbs:
    * * *
    v.
    stricken v.
    verknüpfen v.

    English-german dictionary > knit

  • 14 pluck

    1. transitive verb
    1) (pull off, pick) pflücken [Blumen, Obst]

    pluck [out] — auszupfen [Federn, Haare]

    2) (pull at, twitch) zupfen an (+ Dat.); zupfen [Saite, Gitarre]
    3) (strip of feathers) rupfen
    2. intransitive verb

    pluck at somethingan etwas (Dat.) zupfen

    3. noun
    Mut, der; Schneid, der (ugs.)
    Phrasal Verbs:
    - academic2.ru/107965/pluck_up">pluck up
    * * *
    1. verb
    1) (to pull: She plucked a grey hair from her head; He plucked at my sleeve.) zupfen
    2) (to pull the feathers off (a chicken etc) before cooking it.) rupfen
    3) (to pick (flowers etc).) pflücken
    4) (to pull hairs out of (eyebrows) in order to improve their shape.) zupfen
    5) (to pull and let go (the strings of a musical instrument).) zupfen
    2. noun
    (courage He showed a lot of pluck.) der Schneid
    - plucky
    - pluckily
    - pluckiness
    - pluck up the courage
    - pluck up courage
    - energy
    * * *
    [plʌk]
    I. n Mut m, Schneid m o ÖSTERR f fam
    to have [or show] [a lot of] \pluck [viel] Schneid [o Mumm] haben fam, mutig sein
    II. vt
    to \pluck sth [from [or off] sth] fruit, flower etw [von etw dat] abpflücken; grass, dead leaves, loose thread etw [von etw dat] abzupfen
    2. (remove) feathers ausrupfen; hair entfernen; (with pincers) auszupfen
    to \pluck a chicken/goose ein Huhn/eine Gans rupfen
    a \plucked chicken ein gerupftes Huhn
    to \pluck one's eyebrows sich dat die Augenbrauen zupfen
    to \pluck sth/sb jdn/etw schnell nehmen akk
    he \plucked the letter out of my hand er riss mir den Brief aus der Hand
    she \plucked the ball out of the air sie fing den Ball in der Luft; (pull cautiously) zupfen
    to \pluck sb's sleeve [or sb by the sleeve] jdn am Ärmel zupfen
    4. (remove from situation)
    to \pluck sb from [or out of] sth jdn aus etw dat herausholen
    5. MUS
    to \pluck sth etw zupfen
    6.
    to \pluck sth out of the air etw [frei] erfinden [o aus der Luft greifen
    III. vi
    to \pluck at sth an etw dat zupfen
    * * *
    [plʌk]
    1. n
    1) (= courage) Schneid m (inf), Mut m
    2) (of animal) Innereien pl
    2. vt
    1) fruit, flower pflücken; chicken rupfen; guitar, eyebrows zupfen

    to pluck (at) sb's sleevejdn am Ärmel zupfen

    his rescuers had plucked him from the jaws of deathseine Retter hatten ihn den Klauen des Todes entrissen

    he was plucked to safetyer wurde in Sicherheit gebracht

    to pluck up (one's) courageall seinen Mut zusammennehmen

    2) hair, feather auszupfen

    if thy right eye offend thee pluck it out (Bibl)wenn dir dein rechtes Auge zum Ärgernis wird, so reiß es aus

    3. vi

    to pluck at sthan etw (dat) (herum)zupfen

    * * *
    pluck [plʌk]
    A s
    1. Zupfen n
    2. Ruck m, Zug m
    3. GASTR Innereien pl
    4. fig Mut m, Schneid m/f, Mumm m
    B v/t
    1. Obst, Blumen etc pflücken
    2. a) auch pluck out Federn, Haar, Unkraut etc auszupfen
    b) Geflügel rupfen: crow1 1
    3. zupfen an (dat):
    pluck sb’s sleeve jemanden am Ärmel zupfen
    4. courage
    5. Wolle verlesen
    6. MUS Saiten, ein Saiteninstrument zupfen
    7. umg
    a) jemanden rupfen, ausnehmen
    b) jemanden übers Ohr hauen
    C v/i pluck at zupfen an (dat):
    pluck at sb’s sleeve jemanden am Ärmel zupfen
    * * *
    1. transitive verb
    1) (pull off, pick) pflücken [Blumen, Obst]

    pluck [out] — auszupfen [Federn, Haare]

    2) (pull at, twitch) zupfen an (+ Dat.); zupfen [Saite, Gitarre]
    2. intransitive verb 3. noun
    Mut, der; Schneid, der (ugs.)
    Phrasal Verbs:
    * * *
    v.
    pflücken v.

    English-german dictionary > pluck

  • 15 pucker

    1. transitive verb

    pucker [up] — runzeln [Brauen, Stirn]; krausen, krausziehen [Stirn]; kräuseln [Lippen]; (sewing) kräuseln [Stoff]

    2. intransitive verb

    pucker [up] — [Gesicht:] sich in Falten legen; [Stoff:] sich kräuseln

    * * *
    1. verb
    (to make or become wrinkled.)
    2. noun
    (a wrinkle or fold.) die Falte
    * * *
    puck·er
    [ˈpʌkəʳ, AM -ɚ]
    I. vt
    to \pucker sth etw akk in Falten legen
    to \pucker [up] one's lips seine Lippen spitzen
    to \pucker [up] one's eyebrows seine Augenbrauen runzeln
    II. vi
    to \pucker [up] cloth sich akk kräuseln; lips sich akk spitzen; eyebrows sich akk runzeln
    * * *
    ['pʌkə(r)]
    1. n
    (in cloth) Fältchen nt
    2. vt
    one's lips, mouth verziehen; (for kissing) spitzen; one's brow runzeln; material Falten machen in (+acc)
    3. vi
    (lips) sich verziehen; (to be kissed) sich spitzen; (brow) sich runzeln; (material) Falten werfen
    * * *
    pucker [ˈpʌkə(r)]
    A v/t: oft pucker up
    1. runzeln, fälteln, Runzeln oder Falten bilden in (dat)
    2. den Mund, die Lippen schürzen, spitzen, auch die Stirn, einen Stoff kräuseln, die Stirn runzeln, die Augen zusammenkneifen
    B v/i
    1. sich kräuseln, sich zusammenziehen, sich falten, Falten werfen, Runzeln bilden
    2. die Stirn runzeln
    C s
    1. Runzel f, Falte f
    2. Bausch m
    3. fig umg Aufregung f ( about über akk, wegen)
    * * *
    1. transitive verb

    pucker [up] — runzeln [Brauen, Stirn]; krausen, krausziehen [Stirn]; kräuseln [Lippen]; (sewing) kräuseln [Stoff]

    2. intransitive verb

    pucker [up] — [Gesicht:] sich in Falten legen; [Stoff:] sich kräuseln

    * * *
    n.
    Runzel -n f.

    English-german dictionary > pucker

  • 16 raise

    transitive verb
    1) (lift up) heben; erhöhen [Pulsfrequenz, Temperatur, Miete, Gehalt, Kosten]; hochziehen [Rollladen, Fahne, Schultern]; aufziehen [Vorhang]; hochheben [Koffer, Arm, Hand]

    raise one's eyes to heavendie Augen zum Himmel erheben (geh.)

    they raised their voices(in anger) sie od. ihre Stimmen wurden lauter

    war raised its [ugly] head — der Krieg erhob sein [hässliches] Haupt

    2) (set upright, cause to stand up) aufrichten; erheben [Banner]; aufstellen [Fahnenstange, Zaun, Gerüst]

    be raised from the deadvon den Toten [auf]erweckt werden

    3) (build up, construct) errichten [Gebäude, Statue]; erheben [Forderungen, Einwände]; entstehen lassen [Vorurteile]; (introduce) aufwerfen [Frage]; zur Sprache bringen, anschneiden [Thema, Problem]; (utter) erschallen lassen [Ruf, Schrei]
    4) (grow, breed, rear) anbauen [Gemüse, Getreide]; aufziehen [Vieh, [Haus]tiere]; großziehen [Familie, Kinder]
    5) (bring together, procure) aufbringen [Geld, Betrag, Summe]; aufstellen [Armee, Flotte, Truppen]; aufnehmen [Hypothek, Kredit]
    6) (end, cause to end) aufheben, beenden [Belagerung, Blockade]; (remove) aufheben [Embargo, Verbot]
    7)

    raise [merry] hell — (coll.) Krach schlagen (ugs.) ( over wegen)

    8) (Math.)

    raise to the fourth powerin die 4. Potenz erheben

    * * *
    [reiz] 1. verb
    1) (to move or lift to a high(er) position: Raise your right hand; Raise the flag.) heben
    2) (to make higher: If you paint your flat, that will raise the value of it considerably; We'll raise that wall about 20 centimetres.) erhöhen
    3) (to grow (crops) or breed (animals) for food: We don't raise pigs on this farm.) züchten
    4) (to rear, bring up (a child): She has raised a large family.) großziehen
    5) (to state (a question, objection etc which one wishes to have discussed): Has anyone in the audience any points they would like to raise?) vorbringen
    6) (to collect; to gather: We'll try to raise money; The revolutionaries managed to raise a small army.) beschaffen
    7) (to cause: His remarks raised a laugh.) hervorrufen
    8) (to cause to rise or appear: The car raised a cloud of dust.) aufwirbeln
    9) (to build (a monument etc): They've raised a statue of Robert Burns / in memory of Robert Burns.) errichten
    10) (to give (a shout etc).) erheben
    11) (to make contact with by radio: I can't raise the mainland.) hereinbekommen
    2. noun
    (an increase in wages or salary: I'm going to ask the boss for a raise.) die Erhöhung
    - academic2.ru/118106/raise_someone%27s_hopes">raise someone's hopes
    - raise hell/Cain / the roof
    - raise someone's spirits
    * * *
    [reɪz]
    I. n AM, AUS (rise) Gehaltserhöhung f, Lohnerhöhung f
    II. vt
    to \raise sth etw heben
    to \raise an anchor einen Anker lichten
    to \raise one's arm/hand/leg den Arm/die Hand/das Bein heben
    to \raise the baton den Taktstock heben
    to \raise the blinds/the window shade die Jalousien/das Springrollo hochziehen
    to \raise one's eyebrows die Augenbrauen hochziehen
    to \raise one's eyes die Augen erheben geh, aufblicken, hochblicken
    to \raise one's fist to sb die Faust gegen jdn erheben
    to \raise a flag/a sail eine Flagge/ein Segel hissen
    to \raise the glass das Glas erheben
    to \raise [up] a ship ein Schiff heben
    to \raise a drawbridge eine Zugbrücke hochziehen
    to \raise the landing gear AVIAT das Fahrgestell einfahren
    3. (rouse)
    to \raise sb jdn [auf]wecken
    to \raise sb from the dead jdn wieder zum Leben erwecken
    4. (stir up)
    to \raise dust Staub aufwirbeln
    to \raise sth etw erhöhen
    press this button to \raise the volume drücken Sie auf diesen Knopf, wenn Sie lauter stellen möchten
    to \raise sb's awareness jds Bewusstsein schärfen
    to \raise public awareness [or consciousness of the masses] das öffentliche Bewusstsein schärfen
    to \raise oneself to one's full height sich akk zu seiner vollen Größe aufrichten
    to \raise the speed limit das Tempolimit erhöhen
    to \raise one's voice seine Stimme erheben; (speak louder) lauter sprechen
    6. (in gambling)
    I'll \raise you ich erhöhe den Einsatz [o [gehe mit und] erhöhe]
    I'll \raise you $50 ich erhöhe Ihren Einsatz um 50 Dollar
    7. MATH
    to \raise sth to the power of ten etw hoch zehn nehmen
    ten \raised to the power of six zehn hoch sechs
    8. (improve)
    to \raise sth etw anheben
    to \raise the morale die Moral heben
    to \raise the quality die Qualität verbessern
    to \raise sb's spirits jdm Mut machen
    to \raise the standard einen höheren Maßstab anlegen
    to \raise the tone esp BRIT ( hum) das Niveau heben
    9. (promote)
    to \raise sb to the peerage jdn in den Adelsstand erheben
    to \raise sb in rank jdn befördern
    10. (arouse)
    to \raise sth etw auslösen
    to \raise a cheer/a laugh/a murmur Jubel/Gelächter/Gemurmel hervorrufen
    the announcement \raised a cheer die Ankündigung wurde mit lautem Jubel begrüßt
    Joe couldn't \raise a laugh in the audience Joe konnte das Publikum nicht zum Lachen bringen
    to \raise a commotion Unruhe verursachen
    to \raise doubts Zweifel aufkommen lassen [o wecken]
    to \raise fears Ängste auslösen [o hervorrufen]
    to \raise havoc ein Chaos anrichten
    this scheme will \raise havoc with the staff dieser Plan wird zu einem Aufruhr unter den Angestellten führen
    to \raise hopes Hoffnungen wecken
    don't \raise your hopes too high mach dir nicht allzu große Hoffnungen
    to \raise a ruckus zu Krawallen [o Ausschreitungen] führen
    to \raise a rumpus ( fam) Krach schlagen fam
    to \raise suspicions Verdacht erregen
    our suspicions were \raised wir schöpften Verdacht
    to \raise welts Striemen hinterlassen
    11. (moot)
    to \raise sth etw vorbringen
    I want to \raise two problems with you ich möchte zwei Probleme mit Ihnen erörtern
    to \raise an issue/a question ein Thema/eine Frage aufwerfen
    to \raise an objection also LAW einen Einwand erheben
    12. (to write out)
    to \raise an invoice eine Rechnung ausstellen
    13. FIN
    to \raise sth etw beschaffen
    to \raise capital/money Kapital/Geld aufbringen [o fam auftreiben]
    to \raise funds for charities Spenden für wohltätige Zwecke sammeln
    14. ( form: erect)
    to \raise a building/a monument ein Gebäude/ein Monument errichten
    15. (bring up)
    to \raise children Kinder aufziehen [o großziehen]
    she was \raised by her grandparents sie wuchs bei ihren Großeltern auf
    16. esp AM
    to \raise animals (breed) Tiere züchten; (look after) Tiere aufziehen
    to \raise an animal by hand ein Tier mit der Flasche aufziehen
    to \raise livestock Vieh züchten, Viehzucht betreiben
    17. AGR
    to \raise sth crops etw anbauen
    18. (end)
    to \raise an embargo/sanctions/the siege ein Embargo/Sanktionen/die Belagerung aufheben
    to \raise sb (by telephone) jdn [telefonisch] erreichen; (by radio) jdn [über Funk] erreichen
    20.
    to \raise Cain [or hell] ( fam) Krach schlagen fam
    to \raise eyebrows einiges Erstaunen hervorrufen
    to \raise the roof ausrasten sl
    the audience \raised the roof das Publikum tobte vor Begeisterung
    * * *
    [reɪz]
    1. vt
    1) (= lift) object, arm, head heben; blinds, eyebrow hochziehen; (THEAT) curtain hochziehen; (NAUT) anchor lichten; sunken ship heben; (MED) blister bilden

    to raise sb's/one's hopes — jdm/sich Hoffnung machen

    to raise the roof (fig) (with noise) — das Haus zum Beben bringen; (with approval) in Begeisterungsstürme ausbrechen; (with anger) fürchterlich toben

    the Opposition raised the roof at the Government's proposals — die Opposition buhte gewaltig, als sie die Vorschläge der Regierung hörte

    See:
    2) (in height) (by um) wall, ceiling erhöhen; level anheben
    3) (= increase) (to auf +acc) erhöhen; price erhöhen, anheben; limit, standard anheben, heraufsetzen
    4) (= promote) (er)heben (to in +acc)peerage
    See:
    5) (= build, erect) statue, building errichten
    6) (= create, evoke) problem, difficulty schaffen, aufwerfen; question aufwerfen, vorbringen; objection erheben; suspicion, hope (er)wecken; spirits, ghosts (herauf)beschwören; mutiny anzetteln

    to raise a cheer (in others) — Beifall ernten; (oneself) Beifall spenden

    to raise a smile (in others) — ein Lächeln hervorrufen; (oneself) lächeln

    7) (= grow, breed) children aufziehen, großziehen; animals aufziehen; crops anbauen
    8) (= get together) army auf die Beine stellen, aufstellen; taxes erheben; funds, money aufbringen, auftreiben; loan, mortgage aufnehmen
    9) (= end) siege, embargo aufheben, beenden
    10) (CARDS) erhöhen
    11) (TELEC: contact) Funkkontakt m aufnehmen mit
    12) (MATH)

    to raise a number to the power of 2/3 etc — eine Zahl in die zweite/dritte etc Potenz erheben

    2. n
    1) (esp US) (in salary) Gehaltserhöhung f; (in wages) Lohnerhöhung f
    2) (CARDS) Erhöhung f
    * * *
    raise [reız]
    A v/t
    1. oft raise up (in die Höhe) heben, auf-, empor-, hoch-, erheben, (mit einem Kran etc) hochwinden, -ziehen, den Vorhang etc hochziehen, ein gesunkenes Schiff etc heben:
    raise one’s eyes die Augen erheben, aufblicken;
    raise one’s ( oder a) glass to sb das Glas auf jemanden erheben;
    raise one’s hat den Hut ziehen ( to sb vor jemandem; a. fig) oder lüften;
    raise one’s hopes too high sich zu große Hoffnungen machen; elbow A 1, eyebrow, power A 14
    2. aufrichten:
    raise a ladder eine Leiter aufstellen
    3. (auf)wecken:
    raise from the dead von den Toten (auf)erwecken
    4. einen Geist beschwören, zitieren: Cain, hell A 1, etc
    5. a) einen Sturm der Entrüstung, ein Lächeln etc hervorrufen:
    raise a laugh Gelächter ernten
    b) Erwartungen etc (er)wecken:
    raise sb’s hopes in jemandem Hoffnung erwecken;
    raise a suspicion Verdacht erregen
    c) ein Gerücht etc aufkommen lassen
    d) Schwierigkeiten machen
    6. Blasen ziehen
    7. Staub etc aufwirbeln: dust A 2
    8. eine Frage aufwerfen, etwas zur Sprache bringen
    9. a) einen Anspruch erheben, geltend machen, eine Forderung stellen
    b) Einspruch erheben, einen Einwand geltend machen, vorbringen, Zweifel anmelden
    c) JUR Klage erheben ( with bei)
    10. Kohle etc fördern
    11. a) Tiere züchten
    b) Pflanzen ziehen, anbauen
    12. a) eine Familie gründen
    b) Kinder auf-, großziehen
    13. ein Haus etc errichten, erstellen, (er)bauen, einen Damm aufschütten
    14. a) seine Stimme erheben ( against gegen):
    voices have been raised es sind Stimmen laut geworden
    b) ein Geschrei erheben
    15. a) raise one’s voice die Stimme erheben, lauter sprechen
    b) raise one’s voice to sb jemanden anschreien
    16. ein Lied anstimmen
    17. (im Rang) erheben:
    raise to the throne auf den Thron erheben
    18. sozial etc heben: crowd1 A 2
    19. beleben, anregen:
    raise the morale die Moral heben
    20. verstärken, -größern, -mehren:
    raise sb’s fame jemandes Ruhm vermehren
    21. das Tempo etc erhöhen, steigern
    22. Löhne, Preise, den Wert etc erhöhen, hinaufsetzen: sight A 9, stake2 A 1
    23. den Preis oder Wert erhöhen von (oder gen)
    24. a) jemanden aufwiegeln ( against gegen)
    b) einen Aufruhr etc anstiften, anzetteln
    25. Steuern erheben
    26. eine Anleihe, eine Hypothek, einen Kredit aufnehmen, Kapital beschaffen
    27. a) Geld sammeln, zusammenbringen, beschaffen
    b) eine Geldsumme erbringen (Aufruf etc)
    28. ein Heer aufstellen
    29. Farbe (beim Färben) aufhellen
    30. Teig, Brot gehen lassen, treiben:
    raised pastry Hefegebäck n
    31. Tuch (auf)rauen
    32. besonders US einen Scheck etc durch Eintragung einer höheren Summe fälschen
    33. a) eine Belagerung, Blockade, auch ein Verbot etc aufheben
    b) die Aufhebung einer Belagerung erzwingen
    34. SCHIFF Land etc sichten
    35. (im Sprechfunk) reinkriegen umg
    B v/i Poker etc: den Einsatz erhöhen
    C s
    1. Erhöhung f
    2. US Steigung f (einer Straße etc)
    3. besonders US Lohn- oder Gehaltserhöhung f
    * * *
    transitive verb
    1) (lift up) heben; erhöhen [Pulsfrequenz, Temperatur, Miete, Gehalt, Kosten]; hochziehen [Rollladen, Fahne, Schultern]; aufziehen [Vorhang]; hochheben [Koffer, Arm, Hand]

    they raised their voices (in anger) sie od. ihre Stimmen wurden lauter

    war raised its [ugly] head — der Krieg erhob sein [hässliches] Haupt

    2) (set upright, cause to stand up) aufrichten; erheben [Banner]; aufstellen [Fahnenstange, Zaun, Gerüst]

    be raised from the dead — von den Toten [auf]erweckt werden

    3) (build up, construct) errichten [Gebäude, Statue]; erheben [Forderungen, Einwände]; entstehen lassen [Vorurteile]; (introduce) aufwerfen [Frage]; zur Sprache bringen, anschneiden [Thema, Problem]; (utter) erschallen lassen [Ruf, Schrei]
    4) (grow, breed, rear) anbauen [Gemüse, Getreide]; aufziehen [Vieh, [Haus]tiere]; großziehen [Familie, Kinder]
    5) (bring together, procure) aufbringen [Geld, Betrag, Summe]; aufstellen [Armee, Flotte, Truppen]; aufnehmen [Hypothek, Kredit]
    6) (end, cause to end) aufheben, beenden [Belagerung, Blockade]; (remove) aufheben [Embargo, Verbot]
    7)

    raise [merry] hell — (coll.) Krach schlagen (ugs.) ( over wegen)

    8) (Math.)

    raise to the fourth power — in die 4. Potenz erheben

    * * *
    (US) n.
    Gehaltszulage f. n.
    Erhöhung -en f. (children) v.
    großziehen v. v.
    anheben v.
    aufsteigen v.
    aufstocken v.
    aufziehen v.
    erheben v.
    heranziehen v.
    hochheben v.
    verteuern v.
    verursachen v.

    English-german dictionary > raise

  • 17 singe

    1. transitive verb,
    singeing ansengen; versengen
    2. intransitive verb,
    singeing [ver]sengen
    * * *
    [sin‹]
    present participle - singeing; verb
    (to (cause to) burn on the surface; to scorch: She singed her dress by pressing it with too hot an iron.) versengen
    * * *
    [sɪnʤ]
    I. vt
    to \singe sth
    1. (burn surface of) etw ansengen; (burn sth slightly) etw versengen
    to \singe one's eyebrows sich dat die Augenbrauen versengen
    2. (burn off deliberately) etw absengen
    to have one's hair \singed sich dat die Haare ansengen
    II. vi (burn) hair, fur angesengt werden; (burn lightly) versengen
    III. n angesengte Stelle, Brandfleck m
    * * *
    [sIndZ]
    1. vt
    sengen; clothes also versengen; (slightly) ansengen; hairs, eyebrows absengen
    2. vi
    versengt/angesengt werden, sengen
    3. n
    (on clothes etc) versengte/angesengte Stelle
    * * *
    singe [sındʒ]
    A v/t
    1. (sich etwas) ver- oder ansengen:
    singe one’s beard sich den Bart ansengen;
    singe one’s wings fig sich die Finger verbrennen
    2. Geflügel, Schweine (ab)sengen
    3. meist singe off Borsten etc absengen
    4. singe sb’s hair jemandem die Haarspitzen absengen (Friseur)
    5. Tuch sengen, (ab)flammen
    B s Brandfleck m, versengte Stelle
    * * *
    1. transitive verb,
    singeing ansengen; versengen
    2. intransitive verb,
    singeing [ver]sengen

    English-german dictionary > singe

  • 18 tweak

    1. transitive verb

    tweak somebody in the arm, tweak somebody's arm — jemanden in den Arm kneifen

    2. noun
    Kneifen, das
    * * *
    [twi:k] 1. verb
    (to pull with a sudden jerk.) zwicken
    2. noun
    (a sudden sharp pull: He gave her nose a playful tweak.) das Zwicken
    * * *
    [twi:k]
    I. vt
    1. (pull sharply)
    to \tweak sth:
    the rider \tweaked the horse's reins in exasperation der Reiter riss verzweifelt die Zügel zurück
    he was nervously \tweaking his ear again er zupfte wieder nervös an seinem Ohr; ( fig)
    this proposal still needs some \tweaking an diesem Vorschlag muss noch etwas herumgefeilt werden
    to \tweak sth out etw ausreißen
    2. (adjust)
    to \tweak sth etw gerade ziehen
    he \tweaked his tie straight er zog seine Krawatte zurecht
    II. n
    1. (a pulling action) Zupfen nt kein pl
    she gave her eyebrows a few \tweaks with the tweezers sie zupfte hier und da mit der Pinzette an den Augenbrauen herum
    Billy gave Jane's ponytail a playful \tweak Billy zog Jane im Spaß an ihrem Pferdeschwanz
    2. ( fam: a fine adjustment) kleine Änderung [o Verbesserung]
    * * *
    [twiːk]
    1. vt
    1) (= pull gently) kneifen

    to tweak sb's earjdn am Ohr ziehen

    to tweak sb's nose (lit) — jdn an der Nase ziehen; (fig) jdm eins auswischen (inf)

    to tweak sth off/out — etw abkneifen/auszupfen

    2) (inf) engine hochfrisieren (inf)
    3) (inf: alter slightly) system, rules, schedule, text herumdoktern an (+dat) (inf)
    2. n
    1)

    (= gentle pull) to give sth a tweak — an etw (dat) (herum)zupfen

    to give sb's ear/nose a tweak — jdn am Ohr/an der Nase ziehen

    2) (inf: slight alteration to system, rules, schedule, text) kleine Änderung

    to give sth a tweak (system, rules, schedule, text)an etw (dat) herumdoktern (inf)

    * * *
    tweak [twiːk]
    A v/t
    1. zerren oder reißen an (dat):
    tweak sb’s ear jemanden am Ohr ziehen
    2. jemanden zwicken oder kneifen (in akk):
    tweak sb’s cheek jemanden in die Backe kneifen
    B s Zwicken n, Kneifen n
    * * *
    1. transitive verb

    tweak somebody in the arm, tweak somebody's arm — jemanden in den Arm kneifen

    2. noun
    Kneifen, das
    * * *
    v.
    zwicken v.

    English-german dictionary > tweak

  • 19 wrinkle

    noun
    Falte, die; (in paper) Knick, der
    * * *
    ['riŋkl] 1. noun
    (a small crease on the skin (usually on one's face): Her face is full of wrinkles.) die Falten, die Runzel
    2. verb
    (to (cause to) become full of wrinkles or creases: The damp had wrinkled the pages.) zerknittern
    - academic2.ru/83202/wrinkled">wrinkled
    * * *
    wrin·kle
    [ˈrɪŋkl̩]
    I. n
    1. (in a material) Knitterfalte f; (in the face) Falte f, Runzel f
    anti-\wrinkle cream Antifaltencreme f
    to get \wrinkles Falten bekommen
    to iron the \wrinkles out einige Unklarheiten beseitigen
    3. ( fam: piece of advice) Kniff m
    II. vt
    to \wrinkle sth etw zerknittern
    to \wrinkle skin die Haut faltig werden lassen
    to \wrinkle one's brow die Stirn runzeln
    to \wrinkle [up] one's nose at sth über etw akk die Nase rümpfen
    III. vi material zerknittern, Knitterfalten bekommen; face, skin Falten bekommen, faltig werden; fruit schrumpeln
    * * *
    ['rɪŋkl]
    1. n
    1) (in clothes, paper) Knitter m; (on face, skin) Runzel f, Falte f; (in stocking) Falte f
    2) (inf: dodge, scheme) Kniff m (inf)
    2. vt
    fabric, paper, surface, sheet verknittern, verkrumpeln (inf); skin runzlig or faltig machen
    3. vi
    (sheet, material) (ver)knittern; (stockings) Falten schlagen; (skin etc) runzlig or faltig werden
    * * *
    wrinkle1 [ˈrıŋkl]
    A s
    1. Runzel f, Falte f (im Gesicht)
    2. Knitter m, Kniff m (in Papier, Stoff etc)
    3. Unebenheit f, Vertiefung f, Furche f
    B v/t
    a) die Stirn, die Augenbrauen runzeln,
    b) die Nase rümpfen,
    c) die Augen zusammenkneifen
    2. Stoff, Papier etc zerknittern
    3. Wasser kräuseln
    C v/i
    1. Falten werfen (Stoff)
    2. sich runzeln, runz(e)lig werden (Haut)
    3. knittern (Papier, Stoff etc)
    wrinkle2 [ˈrıŋkl] s umg Kniff m, Trick m
    * * *
    noun
    Falte, die; (in paper) Knick, der
    * * *
    (up) v.
    Falten werfen ausdr.
    Runzeln bekommen ausdr.
    falten v.
    kniffen v.
    knittern v.
    runzlig (runzelig)
    werden ausdr.
    rümpfen (Nase) v.
    sich runzeln v.
    zerknittern (Papier) ausdr. n.
    Falte -n f.
    Furche -n f.
    Fältchen - n.
    Kniff -e (in Papier) m.
    Runzel -n f.
    Unebenheit f.
    Vertiefung f.

    English-german dictionary > wrinkle

  • 20 unibrow

    uni·brow
    [ˈju:nɪbraʊ]
    mono·brow
    [ˈmɒnəʊbraʊ, AM ˈmɑ:noʊ-]
    n zusammengewachsene Augenbrauen pl
    * * *
    ['juːnɪbraʊ]
    n (inf)
    zusammengewachsene Augenbrauen pl

    English-german dictionary > unibrow

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

Wir verwenden Cookies für die beste Präsentation unserer Website. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie dem zu.