Translation: from german to english

from english to german

mit Kreide

Look at other dictionaries:

  • Kreide — Kreide: Das feinkörnige Kalkgestein, das im Altertum vorwiegend als Puder (z. B. zum Reinigen weißer Wollstoffe) verwendet wurde, hieß bei den Römern creta. Lat. creta »Kreide« ist vermutlich als (terra) creta »gesiebte Erde« zu deuten (zu lat.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kreide — Sf std. (10. Jh.), mhd. krīde, spahd. krīda, as. krīda Entlehnung. Entlehnt aus l. (terra) crēta gesiebte Erde (zu l. cernere; Konzern). Das d stammt aus der späteren Form crēda, während mndl. crijt, mndd. krite das ursprünglichere t bewahren. In …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kreide (Gestein) — Caspar David Friedrich: Kreidefelsen auf Rügen (Ölgemälde um 1818) …   Deutsch Wikipedia

  • Kreide — Krei|de [ krai̮də], die; , n: 1. <ohne Plural> in unvermischter Form weißer und weiß färbender, erdiger, weicher Kalkstein: Felsen aus Kreide. 2. als Stift, Mine o. Ä. geformtes Stück aus weißem Kalkstein, festem Gips o. Ä. zum Schreiben,… …   Universal-Lexikon

  • Kreide — 1. Eine Kreide gilt im Leben: leide, meide, gottergeben. *2. A wink schworze Kreide hâr, doss ma amôl sitt. (Schles.) – Frommann, III, 246, 186. *3. Bei einem an der Kreide stehen. – Körte, 3544a; Braun, I, 2001. Ihm schuldig sein. *4. D Kroide… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • mit doppelter Kreide anschreiben — In der Kreide stehen (auch: sein); in die Kreide geraten; mit doppelter Kreide anschreiben   Diese umgangssprachlichen Wendungen gehen darauf zurück, dass früher der Wirt eines Gasthauses die Schulden seiner Gäste mit Kreide auf einer Tafel… …   Universal-Lexikon

  • Kreide — Krei·de die; , n; 1 nur Sg; eine Substanz aus weichem, weißem (Kalk)Stein || K : Kreidefelsen 2 ein Stück ↑Kreide (1), das man zum Schreiben oder Zeichnen verwendet <weiße, bunte, farbige Kreide; ein Stück Kreide>: etwas mit Kreide an die… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kreide — die Kreide, n (Mittelstufe) ein weißer Stift, mit dem man an der Tafel schreiben kann Beispiel: Der Schüler zeichnete einen Kreis mit Kreide. Kollokation: bunte Kreide benutzen …   Extremes Deutsch

  • Kreide [1] — Kreide, kohlensaurer Kalk von weißer Farbe, feinerdig und locker, abfärbend, findet sich als ein wesentlicher Bestandteil der sogenannten Kreideformation. Diese Kreide wird durch Graben gewonnen, in Haufen aufgeschichtet und der Einwirkung der… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kreide — Mit Kreidestrichen auf einer schwarzen Tafel werden zum Teil noch heute im Wirtshaus die Schulden der Zecher notiert, daher In der Kreide stehen: Schulden haben, In die Kreide kommen (geraten): zum Schuldner werden; davon abgeleitet in… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Kreide [2] — Kreide (weiße K.), weißer, hellgrauer oder gelblicher, feinerdiger und abfärbender Kalkstein, aus sehr kleinen Scheibchen und Kügelchen von kristallinischem kohlensaurem Kalk (sogen. Kokkolithen, deren organische Abstammung zweifelhaft ist) und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

Wir verwenden Cookies für die beste Präsentation unserer Website. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie dem zu.