Translation: from german to english

from english to german

im Gelände

Look at other dictionaries:

  • Gel√§nde (Begriffskl√§rung) ‚ÄĒ Gel√§nde, auch Terrain (franz√∂sisch) steht f√ľr: Gel√§nde, die Erdoberfl√§che, ihre H√∂hen und Tiefen, ihre Unregelm√§√üigkeiten und Landformen; im weiteren Sinn jede Oberfl√§che eines Himmelsk√∂rpers, siehe Planetologie ein nat√ľrlicher oder bearbeiteter… ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • gel√§nde-, Gel√§nde- ‚ÄĒ opo..., Topo ‚Ķ   Das gro√üe Fremdw√∂rterbuch

  • Gel√§nde ‚ÄĒ Gel√§nde, 1) so v.w. Urbares Land; 2) so v.w. Terrain ‚Ķ   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gel√§nde ‚ÄĒ (Terrain), eine Strecke Land, besonders als Schauplatz kriegerischer T√§tigkeit. Man spricht von G. im Gegensatz zu Exerzierplatz, Schie√üstand, z. B. von Felddienst und Schie√üen im G. Jede Truppent√§tigkeit ist abh√§ngig vom G. Man unterscheidet:… ‚Ķ   Meyers Gro√ües Konversations-Lexikon

  • Gel√§nde-Bier ‚ÄĒ Gel√§nde Biern alkoholarmesBier.SolcheswirdbeimMan√∂verausgegeben,damitkein√úbermutaufkommt.Sold1914bisheute ‚Ķ   W√∂rterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Gel√§nde ‚ÄĒ ‚ÜĎAreal, ‚ÜĎTerrain ‚Ķ   Das gro√üe Fremdw√∂rterbuch

  • Gel√§nde ‚ÄĒ Sn std. (9. Jh.), mhd. gelende, ahd. gilenti Stammwort. Kollektiv zu Land, also eigentlich Gesamtheit der Landst√ľcke . deutsch s. Land ‚Ķ   Etymologisches W√∂rterbuch der deutschen sprache

  • Gel√§nde ‚ÄĒ Gel√§nde: Mhd. gelende, ahd. gilenti ist eine Kollektivbildung zu dem unter ‚ÜĎ Land behandelten Wort ‚Ķ   Das Herkunftsw√∂rterbuch

  • Gel√§nde ‚ÄĒ Gel√§nde ‚Ķ   Deutsch W√∂rterbuch

  • Gel√§nde ‚ÄĒ Terrain * * * Ge|l√§n|de [g…ô l…õnd…ô], das; s, : a) Landschaft, Fl√§che in ihrer nat√ľrlichen Beschaffenheit: ein ebenes, h√ľgeliges Gel√§nde; das ganze Gel√§nde ist mit B√ľschen bewachsen. Syn.: ‚ÜĎ Areal, ‚ÜĎ Bereich, ‚ÜĎ Bezirk, Flur (geh.), ‚ÜĎ Gebiet, ‚ÜĎ ‚Ķ   Universal-Lexikon

  • Gel√§nde (Kartografie) ‚ÄĒ Das Gel√§nde, auch Relief, Terrain oder Topografie, ist die nat√ľrlichen Erdoberfl√§che mit ihren H√∂hen, Tiefen, Unregelm√§√üigkeiten und Formen. Inhaltsverzeichnis 1 Definitionen 1.1 Fachgebiete 2 Gel√§ndeformen 2.1 Grundlegende Formen der Fl√§che ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
… Do a right-click on the link above
and select ‚ÄúCopy Link‚ÄĚ

Wir verwenden Cookies f√ľr die beste Pr√§sentation unserer Website. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie dem zu.