Translation: from spanish

frische Luft schnappen

Look at other dictionaries:

  • schnappen — fassen; erwischen; ergreifen; packen (umgangssprachlich); festnehmen; arripieren (veraltet); verhaften; greifen; ertappen; (jemandes) habhaft werden; …   Universal-Lexikon

  • Luft — Lụft die; , Lüf·te; 1 nur Sg; das Gemisch aus Gasen, das die Erde umgibt und das der Mensch und die Tiere brauchen, um atmen zu können <dünne, feuchte, milde, klare, warme, kalte, frische Luft; die Luft einatmen, ausatmen; keine Luft (mehr)… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • schnappen — schnạp·pen; schnappte, hat / ist geschnappt; [Vt] (hat) 1 (sich (Dat)) jemanden / etwas schnappen jemanden / etwas mit einer schnellen Bewegung nehmen und behalten ≈ packen: Der Taschendieb schnappte meine Geldbörse und rannte davon 2 ein Tier… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Luft — Platz; Freiraum; Puffer; Raum zum Atmen (umgangssprachlich); Spielraum * * * Luft [lʊft], die; : gasförmiger Stoff, den Menschen und Tiere zum Atmen (und damit zum Leben) brauchen: frische, gute, verbrauchte, verschmutzte Luft; die Luft anhalten …   Universal-Lexikon

  • Luft — Es liegt in der Luft wird von Ideen gesagt, die nur ausgesprochen zu werden brauchen, um sofort allgemeinen Anklang zu finden, etwa wie man sich gewisse Krankheitsstoffe, zumal wenn eine Seuche aufgetreten ist, als in der Luft schwebend vorstellt …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Luft — Luftf 1.Bierschaum.ErbestehtausLuftbläschen.1920ff. 2.Hunger.DerMagenhatLuft,d.h.Platz.Soldseitdemspäten19.Jh. 3.LuftimPreis=Handelsspanne;ErmessensspielraumbeiderPreisgestaltung.1955ff. 4.eineLuftzumZerschneiden=verbrauchte,vonTabakrauchu.a.erfül… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Luft — 1. Atemluft; (geh.): Hauch; (bildungsspr.): Spiritus; (dichter.): Odem; (salopp): Puste. 2. [Erd]atmosphäre, Himmel, Himmelsraum, Lufthülle, Luftschicht; (geh.): Äther, Firmament; (dichter.): Himmelsdom, [Himmels]feste, Himmelszelt. 3. Brise,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • spazieren gehen — an die [frische] Luft gehen, sich die Füße vertreten, einen [Spazier]gang machen, frische Luft schnappen; (geh.): sich ergehen, promenieren; (ugs.): bummeln, einen Bummel machen, ein paar Schritte gehen; (ugs. scherzh.): sich auslüften;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • vertreten — 1. a) die Vertretung machen/übernehmen, einspringen, in die Bresche springen. b) sprechen für, stehen für. c) auftreten, erscheinen, Repräsentant[in] sein; (bildungsspr.): repräsentieren. 2. sich aussprechen, befürworten, sich bekennen, eine… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Elbert Hubbard — Elbert Green Hubbard (* 19. Juni 1856 in Bloomington, McLean County, Illinois; † 7. Mai 1915 im Atlantischen Ozean vor der irischen Küste) war ein amerikanischer …   Deutsch Wikipedia

  • Die Zeche bezahlen (müssen) — Die Zeche bezahlen [müssen]; die Zeche prellen   Die Wendung »die Zeche bezahlen [müssen]« ist umgangssprachlich gebräuchlich und bedeutet »die unangenehmen Folgen von etwas tragen [müssen]«: Die Arbeiter und kleinen Angestellten mussten… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

Wir verwenden Cookies für die beste Präsentation unserer Website. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie dem zu.