Translation: from german to english

from english to german

ansto├čen an

Look at other dictionaries:

  • ansto├čen ÔÇö ansto├čen ÔÇŽ   Deutsch W├Ârterbuch

  • Ansto├čen ÔÇö ├ünsto├čen, verb. irreg. (S. Sto├čen,) welches in doppelter Gattung ├╝blich ist. I.┬áAls ein Activum, und zwar in folgenden Bedeutungen: 1. An etwas sto├čen, so wohl, 1) eigentlich. Einen mit dem Elbogen ansto├čen. Er stie├č mich an, und ich erwachte.… ÔÇŽ   Grammatisch-kritisches W├Ârterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ansto├čen ÔÇö Ansto├čen, 1) mit der Zunge, s. u. Stottern; 2) (H├╝ttenk.), den Aschenherd mit Kr├╝cke u. Ansto├čkolben fest sto├čen; 3) (Zimmerm.), ein St├╝ck Bauholz mit einem anderen der L├Ąnge nach verbinden; 4) eine R├Âhre in eine andere einf├╝gen; 5) (Schneid.),… ÔÇŽ   Pierer's Universal-Lexikon

  • ansto├čen ÔÇö V. (Mittelstufe) einen Sto├č geben Synonym: anstupsen (ugs.) Beispiele: Ich habe in der Menge eine Frau zuf├Ąllig angesto├čen. Dieses Spielzeugauto f├Ąhrt nur, wenn man es leicht anst├Â├čt ÔÇŽ   Extremes Deutsch

  • ansto├čen ÔÇö a╠ún┬Ěsto┬Ě├čen [Vt] (hat) 1 jemanden ansto├čen jemandem durch einen Sto├č (mit dem Ellbogen oder Fu├č) einen Hinweis auf etwas geben: Sie stie├č ihn heimlich unter dem Tisch mit dem Fu├č an 2 jemanden / etwas ansto├čen jemandem / etwas (oft ohne Absicht)… ÔÇŽ   Langenscheidt Gro├čw├Ârterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ansto├čen ÔÇö adjazieren; angrenzen; grenzen; auf jemandes Wohl trinken; anrempeln; anzetteln; ins Rollen bringen; einsetzen lassen; loslegen lassen (umgangssprachlich); entfesseln; ÔÇŽ   Universal-Lexikon

  • ansto├čen ÔÇö 1. a) antippen, sto├čen, tippen; (ugs.): anstupsen, schubsen, stupsen; (s├╝dd., ├Âsterr., schweiz.): schupfen; (s├╝dd., ├Âsterr., schweiz. ugs.): stupfen; (landsch.): schuppen. b) (Fu├čball): den Ansto├č ausf├╝hren; (Sport): anspielen ÔÇŽ   Das W├Ârterbuch der Synonyme

  • ansto├čen ÔÇö Ansto├č, ansto├čen, anst├Â├čig ÔćĹ sto├čen ÔÇŽ   Das Herkunftsw├Ârterbuch

  • ansto├čen ÔÇö ansto├čentr 1.entjungfern,schw├Ąngern.AnspielungaufdieZerst├ÂrungdesJungfernh├Ąutchens.1900ff. 2.jnn├Âtigen;jmetwdeutlichzuverstehengeben.Manverst├ĄrktdieWirkungderWortedurcheinenSto├čgegendieBrust,indieSeiteo.├Ą.1900ff ÔÇŽ   W├Ârterbuch der deutschen Umgangssprache

  • ansto├čen ÔÇö a╠ún|sto|├čen ÔÇŽ   Die deutsche Rechtschreibung

  • auf jemandes Wohl trinken ÔÇö ansto├čen ÔÇŽ   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
ÔÇŽ Do a right-click on the link above
and select ÔÇťCopy LinkÔÇŁ

Wir verwenden Cookies f├╝r die beste Pr├Ąsentation unserer Website. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie dem zu.