Translation: from spanish

Zerren

Look at other dictionaries:

  • zerren — Vsw std. (9. Jh.), mhd. zerren, ahd. zerren, mndd. terren, mndl. terren zanken, plagen Stammwort. Vermutlich Kausativ Bildung zu g. * ter a Vst. reißen in gt. tairan, ae. teran, ahd. zeran. Dieses aus ig. * der schinden, spalten, reißen in ai.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • zerren — zerren: Das Verb mhd., ahd. zerren gehört zu der unter ↑ zehren dargestellten idg. Wurzel. Es bedeutete zunächst »‹zer›reißen«, dann »(ruckweise) ziehen«, beachte das verwandte zergen mitteld. und nordostd. für »necken« (eigentlich »reißen,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • zerren — V. (Mittelstufe) jmdn. oder etw. gewaltsam ziehen Beispiel: Die Entführer haben sie aus dem Wagen gezerrt. Kollokation: jmdn.aus dem Bett zerren zerren V. (Oberstufe) einen Körperteil zu stark dehnen und dadurch verletzen Synonyme: überdehnen,… …   Extremes Deutsch

  • Zerren — (eigentlich Zerrennen), so v.w. Eisenfrischen. Daher Zerrenner, ein Hüttenarbeiter, welcher das Frischen des Eisens besorgt. Zerrennboden, Eisen u. Schlacken, welche auf dem Frischherde zusammenschmelzen u. auf dem Boden des Herdes zusammensinken …   Pierer's Universal-Lexikon

  • zerren — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • schleppen • schleifen • ziehen • reißen Bsp.: • Sie schleppte den schweren Teppich nach unten. • …   Deutsch Wörterbuch

  • zerren — reißen; ziehen; aufreißen; zerreißen * * * zer|ren [ ts̮ɛrən] <tr.; hat: mit Gewalt, gegen einen Widerstand, meist ruckartig ziehen: er zerrte ihn ins Zimmer; <auch itr.> der Hund zerrt an der Leine. Syn.: ↑ reißen, ↑ rupfen …   Universal-Lexikon

  • zerren — zẹr·ren; zerrte, hat gezerrt; [Vt] 1 jemanden / etwas in etwas (Akk) / aus etwas zerren jemanden gegen seinen Willen oder etwas mit großer Kraft in / aus etwas ziehen: jemanden aus dem Auto, aus dem Bett, ins Haus zerren 2 sich (Dat) etwas… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Zerren (1) — 1. Zerren, verb. regul. act. heftig hin und her ziehen. Jemanden aus dem Hause, in den Koth zerren, ihm die Kleider von dem Leibe zerren. So auch das Zerren. Anm. Es ist ein Iterativum und Intensivum von ziehen, vermittelst der Ableitungssylbe… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Zerren (2) — 2. Zerren, verb. regul. act. Auf den Eisenhämmern wird das zweyte Schmelzen des Eisens, um es weicher und geschmeidiger zu machen, zerren genannt; ohne Zweifel als eine Zusammenziehung von dem folgenden zerrennen, welches auf den Eisenhämmern für …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • zerren — 1. bewegen, schleifen, schleppen, ziehen; (landsch.): zurren. 2. reißen, ziehen, zupfen; (landsch.): rupfen. 3. sich eine Zerrung zuziehen, überdehnen. * * * zerren:⇨ziehen(I,1u.2) zerren→ziehen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Zerren — 1. Wenn genug daran zerren, zerreisst auch ein hanfenes Seil. – Sprichwörtergarten, 230. Auch die festeste Gesundheit unterliegt, wenn von allen Seiten auf sie eingestürmt wird. 2. Zerren vnd hinder sich zancken, als ein katz, die man zu der… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

Wir verwenden Cookies für die beste Präsentation unserer Website. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie dem zu.