Translation: from german to english

from english to german

Kapitänspatent

Look at other dictionaries:

  • Kapit√§nspatent ‚ÄĒ Das Bef√§higungszeugnis ist die staatliche Bescheinigung (seem√§nnisches Patent) f√ľr den nautischen oder den technischen Schiffsoffizier, dass er Schiffe bestimmter Gr√∂√üe oder Maschinenleistung in einem bestimmten Fahrtgebiet als Wachoffizier, als… ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Kapit√§nspatent ‚ÄĒ Patent * * * Ka|pi|t√§ns|pa|tent, das: amtliches Zeugnis, das jmdn. zur F√ľhrung eines Schiffes berechtigt. * * * Ka|pi|t√§ns|pa|tent, das: amtliches Zeugnis, das jmdn. zur F√ľhrung eines Schiffes berechtigt ‚Ķ   Universal-Lexikon

  • Kapit√§nspatent ‚ÄĒ Ka¬∑pi¬∑t√§Ő≤ns¬∑pa¬∑tent das; das Recht, gro√üe Schiffe (als Kapit√§n) zu steuern ‚Ķ   Langenscheidt Gro√üw√∂rterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kapit√§nspatent ‚ÄĒ Ka|pi|t√§ns|pa|tent ‚Ć©n.; Gen.: (e)s, Pl.: e‚Ć™ zur F√ľhrung eines Schiffes berechtigendes Patent ‚Ķ   Lexikalische Deutsches W√∂rterbuch

  • Kapit√§nspatent ‚ÄĒ Ka|pi|t√§ns|pa|tent das; [e]s, e: amtliches Zeugnis, das jmdn. zur F√ľhrung eines Schiffes berechtigt ‚Ķ   Das gro√üe Fremdw√∂rterbuch

  • Kapit√§nspatent ‚ÄĒ Ka|pi|t√§ns|pa|tent ‚Ķ   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schiffsf√ľhrerpatent (√Ėsterreich) ‚ÄĒ Als Schiffsf√ľhrerpatent oder Kapit√§nspatent werden die amtlichen √∂sterreichischen Bef√§higungsausweise f√ľr das F√ľhren von Booten auf Binnengew√§ssern und Wasserstra√üen bezeichnet. Die wichtigste Wasserstra√üe in √Ėsterreich ist die Donau. Diese… ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Cap Horniers ‚ÄĒ Kaphoornier Herzogin Cecilie umrundete Kap Hoorn √ľber zehnmal Haben viele Kaphoorniers nie gesehen: Kap Hoorn Ein ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Felix Graf Luckner ‚ÄĒ Felix Graf von Luckner Felix Graf von Luckner (* 9. Juni 1881 Altfranken bei Dresden; ‚Ć 13. April 1966 in Malm√∂) war ein deutscher Seeoffizier, Kaperfahrer und Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Graf Luckner ‚ÄĒ Felix Graf von Luckner Felix Graf von Luckner (* 9. Juni 1881 Altfranken bei Dresden; ‚Ć 13. April 1966 in Malm√∂) war ein deutscher Seeoffizier, Kaperfahrer und Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Gustaf Erikson ‚ÄĒ Viermastbark Pommern in Mariehamn 2005 ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
… Do a right-click on the link above
and select ‚ÄúCopy Link‚ÄĚ

Wir verwenden Cookies f√ľr die beste Pr√§sentation unserer Website. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie dem zu.