Translation: from english

Alexander Grin

Look at other dictionaries:

  • Alexander Grin — ( ru. Александр Грин, August 23, 1880 – July 8, 1932) was a Russian writer, notable for his romantic novels and short stories, mostly set in an unnamed fantasy land with a European or Latin American flavor (Grin s fans often refer to this land as …   Wikipedia

  • Alexander Grin — (russisch Александр Грин, eigentlich Alexander Stepanowitsch Grinewski (Александр Степанович Гриневский); * 11. Augustjul./ 23. August 1880greg. in Slobodskoi; †  8. Juli 1932 in Stary Krym) war ein russischer Schriftsteller.… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Pavlovitch Grin — Alexander Pavlovitch Grin, 18 novembre 1908, est un compositeur d études d échecs russe. Biographie Né Alexander Pavlovitch Gouliaev, il a obtenu le titre de Grand maître international pour la composition échiquéenne en 1988. Une étude… …   Wikipédia en Français

  • Grin — als Vorname: Grin (11. Jahrhundert), latinisiert Grinus, Vater des Abotriten Fürsten Kruto. Grin als Familienname: Alexander Grin (1880–1932), russischer Schriftsteller François Grin (* 1959), Schweizer Wirtschaftswissenschaftler Jean Pierre Grin …   Deutsch Wikipedia

  • Grin — may refer to: * A facial expression: see Smile * Alexander Grin, (1880 1932) a Russian novelist * GRIN (novel) , a novel by Hungarian writer Béla Kasztovszky * Grin (album) , an album by the thrash metal band Coroner * Grin (band), a band formed… …   Wikipedia

  • Alexander Pawlowitsch Grin — Alexander Pawlowitsch Guljajew (Grin) Alexander Pawlowitsch Guljajew (russisch Александр Павлович Гуляев; * 18. November 1908 in Moskau; † 18. Februar 1998), nach 1958 bekannt unter seinem Pseudonym Alexander Pawlowitsch Grin (russisch Грин), war …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Guljajew — Alexander Pawlowitsch Guljajew (Grin) Alexander Pawlowitsch Guljajew (russisch Александр Павлович Гуляев; * 18. November 1908 in Moskau; † 18. Februar 1998), nach 1958 bekannt unter seinem Pseudonym Alexander Pawlowitsch Grin (russisch Грин), war …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Pawlowitsch Guljajew — (Grin) Alexander Pawlowitsch Guljajew (russisch Александр Павлович Гуляев; * 18. November 1908 in Sankt Petersburg; † 18. Februar 1998), nach 1958 bekannt unter seinem Pseudonym Alexander Pawlowitsch Grin (russ …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander-Martin Sardina — (* 15. September 1973 in Hamburg Barmbek) ist ein Politikwissenschaftler und ehemaliger Abgeordneter in der Hamburgischen Bürgerschaft (CDU). Er ist römisch katholischen Glaubens und besitzt sowohl die deutsche als auch die italienische… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Rüstow — bei einem Vortrag auf Schloss Mainau (1960) Alexander Rüstow (* 8. April 1885 in Wiesbaden; † 30. Juni 1963 in Heidelberg) war ein deutscher Soziologe und Wirtschaftswissenschaftler. Er war ein Großneffe von Wilhelm …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Feoktistow — Alexander Fjodorowitsch Feoktistow (russisch Александр Фёдорович Феоктистов;* 28. Februar 1948 in Kaschira) ist ein bekannter russischer Schachkomponist und Ingenieur. Er arbeitet als Programmierer bei der Eisenbahn. [1] Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

Wir verwenden Cookies für die beste Präsentation unserer Website. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie dem zu.